Sinfoniekonzerte mit dem Collegium musicum der Kreismusikschule Nordfriesland:

Samstag, 18. Februar 2023, 17:00 Uhr, in der St. Bartholomäus-Kirche in Wesselburen
Sonntag, 19. Februar 2023, 17:00 Uhr, im NordseeCongressCentrum in Husum

Programm:

Max Bruch: Schottische Fantasie op. 46 für Violine mit Orchester
Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 1 c-Moll, op. 68

Das Orchester hat hierzu als Solisten den Geiger Julius Bekesch eingeladen, der seit 2006 stellvertretender Konzertmeister des weltbekannten Gewandhausorchester Leipzig ist. Geboren 1979 in Heide, erhielt Julius Bekesch dort auch seinen ersten Violinunterricht und studierte später in Hamburg bei Kolja Blacher. Er ist mittlerweile zum fünften Mal Gast des Collegium musicum, mit dem er diesmal die „Schottische Fantasie“ von Max Bruch aufführen wird. Als zweites Werk wird das Collegium musicum die 1. Sinfonie von Johannes Brahms spielen, die zu den großen sinfonischen Kompositionen des 19. Jahrhunderts zählt.

Leitung: Henning Bock

Karten (12 € Erwachsene / 6 € Kinder und Jugendliche) für das Konzert im NCC Husum sind bei der Schlossbuchhandlung (Husum) ab sofoft und an der Abendkasse erhältlich.
Karten (12 € Erwachsene / 6 € Kinder und Jugendliche) für das Konzert in der St. Bartholomäus-Kirche in Wesselburen nur an der Abendkasse.